Kostenoptimierter Versand von Formularen und Briefen direkt aus kVASy

Roggentin, 17. Februar 2016

Die Deutsche Post AG und die SIV.AG haben auf der E-world energy & water 2016 eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet. Für die Kunden der SIV.AG besteht damit die Möglichkeit, einfach und kostenoptimiert Briefe und Formulare direkt aus dem Branchenstandard kVASy zu versenden. Dazu bindet die SIV.AG kVASy an die E-POST-Infrastruktur der Deutschen Post an, wodurch sich gleich mehrere Vorteile für den Anwender ergeben:

  • Die Verschlankung der Verarbeitungsprozesse bringt wertvolle Zeitvorteile.
  • Die Versandprozesse werden optimiert durch die einfache Integration eines neuen, sicheren, digitalen Kommunikationskanals über kVASy.
  • Im Falle einer klassischen Briefsendung durch die Deutsche Post werden nicht nur die Produktionsprozesse optimiert, sondern auch wesentliche Preisvorteile generiert.
  • Die Darstellung der Sendungsmerkmale und -historie auf Einzelkundenebene in der kVASy liefert sinnvolle Prozessmehrwerte.

Die Umsetzung der Lösung erfolgte in enger Kooperation beider Partner. Dadurch konnte eine Lösung entwickelt werden, die die Anforderungen der Kunden der SIV.AG an die Abwicklung digitaler Prozesse (sicher, automatisiert und in hoher Qualität) erfüllt, ohne dass sich die Mitarbeiter zukünftig um den eigentlichen Postversand kümmern müssen.

"Eine hohe Ergonomie für den Anwender und die nahtlose, tiefe Integration in kVASy war für alle Beteiligten von hoher Bedeutung", betont Dietrich Sessner, Senior Experte Partnervertrieb E-POST der Deutsche Post AG.

"Durch die Anbindung von kVASy an E-POST gehen wir einen weiteren entscheidenden Schritt zur Digitalisierung der Endkundenkommunikation", unterstreicht auch Thomas Bunge, Mitglied des Strategieboards Softwareentwicklung der SIV.AG.

Zurück