Sichere Kommunikation in der Cloud. SIV.AG und procilon GROUP vereinbaren strategische Zusammenarbeit

Roggentin, 15. Juli 2015.

Die SIV.AG und die procilon GROUP haben ihre langjährige intensive Zusammenarbeit im Bereich Datenschutz und Datensicherheit auf eine neue qualitative Stufe gehoben. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt dabei auf der Einführung des von procilon entwickelten Public-Key-Cloud-Dienstes, welcher höchsten Sicherheitsstandards in der Cloud genügt und einen Rundum-Service zur bedarfsgerechten und flexiblen Bereitstellung und Administration öffentlicher Schlüssel darstellt. Der aufwendige Austausch öffentlicher Verschlüsselungsschlüssel mit unseren Marktpartnern per E-Mail, beispielsweise zur sicheren Übertragung von EDIFACT-Daten mittels SMTP-Protokoll, hat sich dank der Public Key Cloud von procilon für immer erledigt", so Wolfgang Will, Leiter Shared Service der Stadtwerke Cottbus GmbH.

Arno Weichbrodt, Vorstand Softwareentwicklung und Technologie der SIV.AG (links) und Andreas Liefeith,  Leiter Marketing & Partnermanagement (rechts)

Arno Weichbrodt, Vorstand Softwareentwicklung und Technologie der SIV.AG (links), und Steffen Scholz, Geschäftsführer der procilon GROUP (rechts), Bild: Andreas Liefeith, procilon GROUP

„Mit der Einführung einer vollständig geclusterten proGOV-Energy-Infrastruktur in unserem ISO-27001-zertifizierten Rechenzentrum sind wir in der Lage, unseren Kunden zukünftig bezüglich ihrer kritischen Marktkommunikationsprozesse eine noch bessere Servicequalität zu bieten. Gemeinsam mit procilon haben wir ein Cloud-Angebot entwickelt, das die Vorteile beider Lösungen vereint“, so Marco Fiedler, Bereichsleiter Systeme & Service der SIV AG.

Andreas Liefeith, Leiter Marketing und Partnermanagement der procilon GROUP, ergänzt: „Der Betrieb unserer Lösungen in einem nach BSI-Standard zertifizierten Rechenzentrum eröffnet uns den Weg, gemeinsam weitere Service-Angebote speziell für Betreiber kritischer Infrastrukturen zu entwickeln. Hier kommen vor dem Hintergrund des IT-Sicherheitsgesetzes deutlich höhere Anforderungen auf die Energieversorger zu. Die SIV.AG hat dafür die Infrastruktur und das Know-how rund um die Geschäftsprozesse, procilon punktet mit der passenden Sicherheitslösung. So können wir optimistisch in die Zukunft blicken.“

Erste Früchte trägt die neue strategische Zusammenarbeit bei der Verwaltung und Pflege der öffentlichen Schlüssel für eine sichere Kommunikation im Energiemarkt. So profitieren die Nutzer der SIV Managed Service Plattform automatisch vom Public-Key-Cloud-Angebot der procilon. Beide Unternehmen arbeiten zukünftig auch stärker im Bereich IT-Sicherheit zusammen.

Hintergrundinformationen procilon GROUP

Die procilon GROUP mit Sitz in Taucha bei Leipzig und Niederlassung in Dortmund ist einer der führenden Anbieter von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen, Institutionen und öffentliche Einrichtungen, Industrie und die Justiz. Eigenentwickelte Software-Produkte sichern seit mehr als 10 Jahren digitale Identitäten und Kommunikation ab. Darüber hinaus hat sich procilon auf IT-unterstützte Maßnahmen zur Erfüllung von Organisationspflichten (IT-Compliance) spezialisiert.

Mit intelligenten Sicherheitsplattformen, neuesten Verschlüsselungsmethoden, modernsten Infrastrukturkomponenten und Portaltechnologien realisiert die procilon GROUP so die automatisierte Einhaltung von Datenschutz, Datensicherheit und Vertrauenswürdigkeit. Beratungsleistungen und sichere Services aus der Cloud runden das Portfolio ab.

Über 1.000 Kunden aus dem Öffentlichen Dienst, Industrie und Mittelstand vertrauen auf die Expertise der procilon. Durch die Mitarbeit in Branchen- und Technologieverbänden stellt procilon die Aktualität und Praxisnähe ihrer Lösungen sicher. Langfristige Kundenbeziehungen und intensive Partnerschaften versetzen procilon in die Lage, sowohl leistungsfähige Security-Standardprodukte 'Made in Germany' zu entwickeln als auch branchenspezifische Lösungen zu konzipieren und umzusetzen. Der Schutz digitaler Identitäten, z. B. durch die Integration des neuen Personalausweises in Webanwendungen und Portale, der rechtskonforme, authentische und nachweisbare Austausch elektronisch übermittelter Daten stehen ebenso im Fokus wie die Beweiswerterhaltung und Langzeitarchivierung digitaler Dokumente.

Das Produktspektrum reicht von einfacher Dokumentenverschlüsselung auf Basis eines Security-Sticks über komplexe IT-Security-Infrastrukturen bis zu Beratungsleistungen auf Basis des BSI-Grundschutzes.

Zurück