Vitalisierung von Produktionssystemen

Flexibel. Strukturiert. Sicher. Die Vitalisierung der Produktionssysteme

Ausgangslage

Während der fortlaufenden Arbeit mit dem integrierten System kVASy® kommt es im Laufe der Zeit durch stetiges Wachstum der Datenmenge zu einem hohen Umfang der Datenhaltung, während der Anteil der operativen Daten annähernd gleich bleibt.

Unsere Lösung

Die Reduktion des Datenvolumens der operativen Systeme erfolgt nach eingehender Analyse und Beratung mit kVASy® fresh.

Unser Vorgehensmodell

  • Nach Analyse der produktiven Systeme erfolgt die Konzeption hinsichtlich der weiterhin notwendigen Datenhaltung. Mit kVASy® fresh werden durch die Migration der aktuellen operativen Daten in ein separates Datenbankschema die Systeme von nicht mehr verwendeten Daten bereinigt.
  • In diese Datenreduzierung werden fast alle Funktionsbereiche, welche auf weitreichende historische Daten verzichten können, einbezogen. Durch ein abgestimmtes Berechtigungskonzept wird gewährleistet, dass etablierte Auswertungsszenarien weiterhin zur Verfügung stehen.

Ihre Mehrwerte

  • Konzentration auf aktuelle Daten
  • Prozessoptimierung durch Verzicht auf alte Stammdaten
  • Performanceverbesserung bei der Datensicherung
  • Performanceverbesserung bei der Aktualisierung der Systeme

Senken Sie Ihre Prozesskosten und kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.

Enrico Hase
Leiter Consulting & Projekte
0381 / 2524 - 3101     
enrico.hase@siv.de