Unsere Erfolgs­geschichten für die Wasserwirtschaft

Unsere Softwarelösungen erschließen für unsere Kunden aus der Wasserwirtschaft neue Potenziale.

Mehr erfahren

Erfolgsgeschichten aus der Wasser- und Abwasserwirtschaft

Als Lösungsanbieter der Wasser- und Abwasserwirtschaft, ist es unsere Aufgabe gemeinsam Optimierungspotentiale zu erkennen und bestmöglich umzusetzen.

Digitalisierung und Prozessautomatisierung gewinnen immer mehr an Bedeutung und sind das Fundament einer ressourceneffizienten, flexiblen und wettbewerbsfähigen Wasser- und Abwasserwirtschaft.

Daher erweitern wir kontinuierlich unsere Lösungen und Services, um die Unternehmensprozesse der Wasser- und Abwasserwirtschaft schlank und effizient aufzustellen, Kosten effektiv zu senken und die Servicequalität nachhaltig zu stärken. Aber vertrauen Sie nicht nur unseren Worten, sondern werfen Sie doch einen Blick auf unsere nachfolgenden Erfolgsgeschichten.

Kontakt Lösungen

„Als Lösungsarchitekt der Wasser- und Abwasserwirtschaft muss man zuhören können, methodisch arbeiten und keine Angst vor Verantwortung haben. Wir tauschen uns tagtäglich eng mit Kunden, Partnern und Branchenverbänden aus, unterstützen in umfangreichen Benchmark-Projekten und verstehen uns als verlässliche Netzwerker und Brückenbauer.“

Dirk Hübenbecker

Lösungsarchitekt

dirk.huebenbecker@siv.de
+49 381 2524-3301

Referenzen Wasserwirtschaft - Erfolgsgeschichte Wasserverband Weddel-Lehre

WasserZweckVerband Malchin Stavenhagen

Der WasserZweckVerband Malchin Stavenhagen führt Partner-Saas-Lösung WATERLOO ein.

Der WZV mit Sitz in Stavenhagen sichert die stabile, qualitätsgerechte Trinkwasserversorgung von 19 Gemeinden mit über 23.000 Menschen sowie die umweltgerechte Ableitung und Behandlung des Abwassers.

Bei der Optimierung des Zählerwechselprozesses mittels Digitalisierung sahen die Verantwortlichen nun viel Potenzial.

Mehr erfahren

Referenzen Wasserwirtschaft - Erfolgsgeschichte TAZV Vorharz

Trink- und Abwasserzweckverband Vorharz

TAZV Vorharz goes digital - Die Digitalisierung des Eingangsrechnungsprozesses

Die Verbände WAZ Huy-Fallstein und TAZV Blankenburg und Umgebung schlossen sich am 1. Januar 2015 zum Trink- und Abwasserzweckverband Vorharz zusammen, der am 1. Januar 2016 durch den WA Ilsetal AöR komplettiert wurde. Der Verband ist heute für 25.000 Zählpunkte verantwortlich und das Gebiet umfasst acht Städte und Gemeinden der Landkreise Harz und Börde mit mehr als 58.000 Einwohnern. Der TAZV Vorharz zeigt, dass Digitalisierung aber bereits im Kleinen beginnt – und das sogar ziemlich smart.

Mehr erfahren

Referenzen Wasserwirtschaft - Erfolgsgeschichte Wasserverband Weddel-Lehre

Wasserverband Weddel-Lehre

Wasserverband Weddel-Lehre setzt auf neuen Webauftritt und integriertes Kundenportal der SIV.AG.

Der kommunale Wasserverband Weddel- Lehre (WWL) versorgt im Großraum Braunschweig-Wolfsburg ca. 76.000 Einwohner mit Trinkwasser und verantwortet für 41.000 Kunden im Verbandsgebiet das Sammeln, Reinigen und Ableiten des Abwassers.

Eine hohe Servicequalität und niedrige Prozesskosten sind hierfür der entscheidende Erfolgsfaktor.

Mehr erfahren

Referenzen Wasserwirtschaft - Erfolgsgeschichte Hochsauerlandwasser GmbH

Hochsauerlandwasser GmbH

Hochsauerlandwasser GmbH optimiert Prozessabläufe mit kVASy Mobile Lagerwirtschaft.

Zu viel Papier, zusätzlich investierte Zeit und eine zu hohe Fehleranfälligkeit – viele Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft, die in ihrer Lagerverwaltung noch auf klassische Prozessstrukturen setzen, kennen diese Ausgangssituation.

Auch für die in Meschede ansässige Hochsauerlandwasser GmbH stellte sich zunehmend die Aufgabe, ihre Lagerwirtschaft effektiver und ressourcenschonender zu organisieren.

Mehr erfahren

Energie- und Wasserwirtschaft

Ihr verlässlicher Partner für alle Marktrollen.

Erfahren Sie mehr über unsere Branchen

Sichere und flexible Softwarelösungen

Mehr als eine zukunftssichere ERP Software Suite.

Finden Sie die optimale Lösung für Ihre Prozesse