ene't GmbH

Die ene't GmbH ist ein unabhängiger Digitalisierungs- und Dienstleistungsexperte für die deutsche Energiewirtschaft. Im Rahmen der Partnerinterviews haben wir mit Roland Hambach, Geschäftsführer ene't GmbH, gesprochen.

Guten Tag Herr Hambach, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für dieses Interview genommen haben. Zuerst interessiert uns natürlich: Wie ist die ene't GmbH durch die Krise gekommen?
 
Roland Hambach: ene't hat durch die Coronapandemie glücklicherweise keinen nennenswerten business impact gespürt. Was das Geschäftliche betrifft sind wir also fast spurlos durch die Krise gekommen. Persönlich war es natürlich manchmal auch eine schwierige Zeit für unsere Mitarbeitenden. Dabei hat uns geholfen, dass wir bereits seit Jahren kontinuierlich die Digitalisierung unseres Unternehmens und unserer Prozesse vorantreiben. So haben sich beispielsweise sowohl Mitarbeitende als auch Kunden sehr schnell an das Homeoffice gewöhnt.
 
Seit wann sind Sie Partner der SIV.AG und wie sind Sie auf die SIV.AG aufmerksam geworden?
 
Roland Hambach: ene't wurde 2002 gegründet und bereits seit 2007 sind wir Partner der SIV.AG. Gemeinsam wollten wir eine Schnittstelle zu den Datenbanken Netznutzung Strom und Netznutzung Gas aufbauen, um die Netzentgeltinformationen ins kVASy® einzubinden. Das haben wir natürlich auch umgesetzt. 2010 gab es durch das Thema Webservices einen „Refresh“ der Partnerschaft. Es wurde eine hybride Lösung aus Datenbankbezug und Webservice entwickelt, die in abgewandelter Form bis heute produktiv im Einsatz ist.
 
Wie ergänzen Ihre Produkte und Services das Portfolio der SIV.AG und welchen Mehrwert bieten Sie den Kunden?
 
Roland Hambach: Im besten Fall nehmen die kVASy® Kunden gar nicht wahr, dass ein Produkt von ene't implementiert ist, denn sie befinden sich ja im kVASy® Umfeld und nutzen die Datenbanken und Service, die ene't bereitstellt. Besonders in den Bereichen Tarifkalkulation, Billing und Controlling greift die SIV.AG auf Informationen von ene't zu. Ihre Kunden profitieren damit von sehr detailgetreuen, tagesaktuellen Daten.
 
Was schätzen Sie an der SIV.AG als Partner?
 
Roland Hambach: Wir schätzen die SIV.AG als langjährigen Partner sehr. Sie bietet uns eine starke Plattform mit großer Verbreitung. Wir sprechen hier mittlerweile von 26 gemeinsamen Kunden, und die Zahl wächst weiter. Die Partnerschaft haben wir stets als konstruktiv wahrgenommen und legen großen Wert auf die sehr offene Gesprächskultur.
 
Welche Projekte haben Sie bereits erfolgreich mit der SIV.AG umgesetzt?
 
Roland Hambach: Wir haben in den vergangenen Jahren gemeinsam viele Projekte erfolgreich umgesetzt. Besonders spannend ist es für uns immer, wenn die Lösungen bei Unternehmen mit überregionalen Strom- und Gasangeboten zum Einsatz kommen. Denn hier kann die Detailtiefe unserer Datenlösungen den größten Nutzen bringen. Zu den Projekten zählen die Anbindung von allgemeinen ene't Webservices und speziellen auf die SIV ausgerichteten Webservices. Diese wurden gemeinsam mit der SIV strukturiert und von ene't realisiert. Nicht zuletzt sprechen wir über die Anbindung der bewährten ene't Datenbanken, die den Kunden die größtmögliche Informationsdichte und damit entscheidende Vorteile im Wettbewerb bieten.   
 
Wie stellen Sie sich die zukünftige Partnerschaft mit der SIV.AG vor? Welche gemeinsamen Pläne haben Sie?
 
Roland Hambach: Für uns ist ein Aspekt besonders spannend: Wie schaffen wir eine Möglichkeit, den kVASy® Nutzern den Zugang zu unseren Diensten zu vereinfachen? Auf der anderen Seite sind wir sehr daran interessiert, gemeinsame Prozesse zu gestalten, bei denen die Module beider Unternehmen Hand in Hand arbeiten. Und das auch über die Webservices hinaus. Hier gibt es noch viel mehr ungenutzte Synergien, die den Kunden enorme Mehrwerte bieten können. Besonders vor dem Hintergrund der stärkeren Konzentration auf SaaS-Angebote, wachsender Interoperabilität und neuer Geschäftsmodelle können wir gemeinsam viel bewegen!

 

 

Roland Hambach

Geschäftsführer

Ansprechpartner für das Partnermanagement

Erforschen Sie Ihre Möglichkeiten als Partner der SIV.AG! Kontaktieren Sie uns!

Michael Krieg

Partnermanager SIV.AG

michael.krieg@siv.de

Sie interessieren sich für unser Partnerportfolio?

Partner finden